Polnische Musik

Die Konzertreihe für Polnische Musik markiert die längste Tradition und die Geburtsstunde von CULTURE CONNECTS:

Mit dem Polnischen Abend im Januar 2016 in gleich dreifacher Ausführung an 3 Standorten in Bremen konnte sich die Reihe mit einem Paukenschlag etablieren. Volle Säle und ein ekstatisches Publikum verlangten nach einer Weiterführung.

Bereits im April 2016 erfolgte die Einladung an das renommierte Theater Bremen im Auftrag der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bremen e. V.

Es nahmen exzellente junge Künstler aus Bremen und Hannover teil und gestalteten 3 Stunden volles Musikprogramm. Der Abend wurde wie gewohnt zu einem großen Erfolg – von der musikalischen Qualität wie der Besucherzahl. Dies markierte den Beginn einer langen Zusammenarbeit mit der DPG Bremen, in deren Rahmen ein Erfahrungsschatz aus über 40 Jahren Vereinsgeschichte in Sachen Organisation und Kommunikation Culture Connects zu Teil wurde.

Damit war der erste Schritt in die professionelle Welt der Kulturvermittung getan.


Der Gedanke war und ist es, die polnische Kultur mit all ihren Facetten für Menschen jeder Herkunft (2016 besonders für Geflüchtete) und aus allen sozialen Verhältnissen erlebbar zu machen.

Die Konzertreihe polnischer Musik, anfangs ‘Der Polnische Abend’ getauft, ist mit Abstand das beliebteste Format von Culture Connects mit über 20 Konzerten in 3 Jahren.

Und nicht nur das:
Unser Anliegen ist es, nicht nur Künstler aller Nationen polnische Musik auf höchstem Niveau spielen zu lassen, sondern zusätzlich auch die wechselvolle Geschichte der Nation zu vermitteln, die 123 Jahre von der Weltkarte verschwand, die Schicksale und Anekdoten der Komponisten zu erzählen, die maßgebend politisch aktiv waren wie Fryderyk Chopin (wir erinnern an die Revolutionsetüde) oder Ignacy Jan Paderewski (der als Starpianist der erste Ministerpräsident der wiedergeborenen polnischen Republik wurde) und das Land vielfältig zu präsentieren, mit all seinen kulinarischen Köstlichkeiten und volkstümlichen Traditionen.


Mit den Deutsch-Polnischen Gesellschaften und dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg haben wir nach jahrelanger Arbeit in Eigeninitiative starke Partner gefunden, die Konzertreihe fortzuführen und deutschlandweit auszubauen.

2018 war Culture Connects Partner und Veranstalter bei der jazzahead! in Bremen, der größten Jazzmesse Europas und einem der renommiertesten Jazzfestivals.
Das umfangreichste Projekt unter der Leitung von CULTURE CONNECTS waren die Tage der polnischen Kultur 2019 in Bremen, mit abwechslungsreichem Programm: Von Filmvorführungen, politischen und historischen Diskussionen über Konzerte aus Klassik und Jazz bishin zur Preview der Ausstellung des Nachlasses von Wanda Wiłkomirska wurde eine ganze Bandbreite polnischer Kultur für das deutsche Publikum geboten. Gefördert wurde das Vorhaben von der Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung.


Wir gastierten mit unseren polnischen Konzerten allein 2019 in: Bremen, Hamburg, Hannover, Köln und Düsseldorf.
Eine feste Institution ist mittlerweile das polnische Neujahrskonzert VIVA POLONIA in Hamburg, welches zuletzt allein am 11.1.2020 über 8,5 Millionen Menschen medial erreichte.



Schauen Sie hier vorbei, sobald es neue Termine gibt!

Stand: 30. März 2020