5. November 2022 – Mendelssohnsaal – 19.30 Uhr – Musikalische Stolpersteine

Unerhörte Schätze aus dem Untergrund und Exil Das zweite Konzert der ‘Polnischen Musiktage’ in Hamburg: Musikalische Stolpersteine im Mendelssohnsaal der HfMT Hamburg Auf einer Reise in die Vergangenheit erkunden wir die zu Unrecht vergessenen Werke von Komponisten, die von NS-Deutschland und seinen Verbündeten verboten und verfolgt wurden. Dazu zählen wahre Schätze wie das Schaffen von […]

13. Dezember 2022 – 20.00 Uhr, MRIYA in der Glocke Bremen

Das Exilorchester MRIYA gibt das Debüt in der Bremer Glocke in großer Besetzung.Es erklingen ukrainische und deutsche Werke für Orchester mit mehreren Solisten. Progamm:Edward Elgar: Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20Myroslav Skoryk: »Hutsul Triptych« und »Carpathian Rhapsody«Ukrainisches Volkslied: »Plive Kacha po Tisini« (Bearbeitung für Streicher von Viktor Rekalo) – gewidmet den Opfern des KriegsValentin Silvestrov: […]

15. Oktober 2022, HfMT Hamburg, 19.30 Uhr – VIVA POLONIA

Eröffnungskonzert der Polnischen Musiktage in Hamburg um 19.30 Uhr in der JazzHall der HfMT Hamburg. Eine vielfältige Reise durch die polnische Musik anhand der Geschichte und mit zahlreichen Anekdoten mit jungen Künstlern aus Hamburg, Hannover und Bremen.Dieses Jahr begehen wir den 140. Geburtstag von Szymanowski, dem Reformer der polnischen Musik, den 150. Todestag von Moniuszko, […]